Susann Heeks ist….

… der Kopf, das Herz und die Gründerin der Präventologischen Gesundheitspraxis Heeks.


Sie hat ursprünglich welchen Beruf erlernt?

Im Jahr 2004 habe ich meine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten abgeschlossen. In diesem Beruf habe ich jedoch nie gearbeitet. 


Seit wann arbeitet sie im Gesundheitswesen?

Seit 2008. Nur bis zur heutigen Selbständigkeit als Präventologin waren noch einige Zwischenschritte nötig. 


Wie kam es zur Idee, diesen Gesundheits-Geschenke-Service anzubieten?

Die Idee der Gesundheitspraxis war und ist, Menschen den Anfang und das Durchhalten ihres gesünderen Lebensstils zu erleichtern. Die Covid-Pandemie hat zwar das Thema „Gesundheit“ einerseits in den Mittelpunkt gerückt, aber ich konnte nicht wie bisher persönlich mit den Menschen arbeiten. Irgendwann fiel mir auf, dass sich die Menschen häufiger und intensiver als zuvor mit einem „bleib gesund“ verabschiedeten. Da kam mir die Idee, dass es nicht nur beim Wünschen bleiben sollte. Wir können uns gegenseitig unterstützen!


Ihre Ziele und Wünsche

Ich möchte Menschen noch viel mehr für das Thema Gesundheit begeistern. Dabei geht es nicht um Therapien, Diäten oder Sportpläne. Es geht um das Leben an sich. Es schon möglichst früh gesünder zu leben und zu genießen.