Körperlich und mental den Alltag zu jedem Zeitpunkt voll und ganz erleben und nutzen zu können – das ist das Prinzip der IDEALspannung.

Im Spitzensport ist das Trainieren dieser Fähigkeit längst üblich. Dieses Programm wurde dazu entwickelt, die Erkenntnisse aus dem Spitzensport für uns im Alltag erlebbar zu machen; davon zu profitieren und unser Leben aktiv mitgestalten zu können.

Zwischen den beiden Extremen: unter Strom stehen & Unterspannung – ließe sich ein sehr angenehmes Leben führen – wenn wir lernen, unsere individuelle IDEALspannung wahrzunehmen und zu nutzen.

Kernthemen: Selbstwirksamkeit, Stressbalance, Hindernisse & Rückschläge verarbeiten und nutzen, Ambiguität, Körperspannung, Motivation, Not-Perfect-Mindset,

1. Variante: Einzeltraining

Bestehend aus dem Kennenlerngespräch vorab, dem eigentlichen Termin (mind. 60 Minuten) und einem nachträglichen Telefonat (ca. 15 Minuten).

2. Variante: Workshop

Der insgesamt 4stündige Workshop teilt sich wie folgt auf:

  • 1. Block: Vorstellung, Theorie, Übung, Pause, Besprechung, Diskussion, Schlussmeditation (ca. 120 Minuten)
  • 2. Block: Kurzer Rückblick mit gedanklichem Austausch, Theorie, Übung, Pause, Besprechung, Diskussion, Schlussmeditation
    (ca. 120 Minuten)

Es gibt die Möglichkeit: Beide Blöcke an einem Tag absolviert werden ODER an zwei verschiedenen Tagen (empfohlen).